Selbstbewertung für Schüler

Nicht nur im Rahmen der Deutsch-Projektschulaufgabe, sondern auch für andere Zwecke habe ich die Schüler untereinander bewerten lassen. Sinn macht es immer dann, wenn Gruppenarbeiten evaluiert bewertet wurden oder in Teams igendwas Größere erarbeitet und vorgestellt werden sollte. Meist gehen die Schüler recht verantwortungsbewusst damit um. Es ist nicht so, dass ich die Selbstbewertung (im Bogen in der Spalte SB) und Fremdbewertung (FB) durch andere Gruppenmitglieder direkt mit einfließen lasse in meine Bewertung – trotzdem lässt es schon Rückschluss auf die Zusammenarbeit zu. Spätestens am Ergebnis sieht man es dann. Den Bogen gibt es hier: bewertungsbogen-schuler

Advertisements

1 Response to “Selbstbewertung für Schüler”


  1. 1 wilder hengst Sonntag,27 Juli, 2008 um 19:59

    ich selber habe auch schon solche beleidigungen gesehen. Berauschend fande ich sie jetzt nicht, aber die Lehrer würde ich nicht unbedingt sofort einschalten… Meistens ist das einfach nur ein Streit der dann immer mehr ausgebreitet wird. Wenn es allerdings zu sehr schlimmen Beschimpfungen kommt die dann öffentlich ausgetragen werden, würde es nicht schaden als Elternteil einen Lehrer, zu dem man Vertrauen hat, einzuschlaten. Dies würde ich aber nur in einem ziemlich ernsten Fall tun


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Archive

RSS Tagestipp DLF

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

%d Bloggern gefällt das: