Schüler beleidigen Lehrer

Aus den Nutzungsrechten von SchülerCC:

„Keine Äußerungen oder Inhalte gleich welcher Form zu verbreiten, die gegen die Rechte Anderer verstoßen oder die ihrem Charakter nach verleumderisch, beleidigend, obszön, sexuell ausgerichtet, bedrohend, belästigend, gewaltverherrlichend oder zur Gewalt anstiftend, politisch, rassistisch oder fremdenfeindlich sind, bzw. allgemein Inhalte zu verbreiten, die dem Gegenstand von Schueler.cc, den geltenden Gesetzen und Vorschriften, den guten Sitten oder den Personenrechten widersprechen. Insbesondere Fotos, Aufnahmen und alle Informationen, Daten oder Dateien, die Schueler.cc von einem Benutzer zur Verfügung gestellt werden, dürfen nicht anstößig sein …“

So, nach einer Schülerin hat es auch uns als Kollegen erwischt mit dem Internetmobbing. Jemand aus der Schulverwaltung ist dort eingeloggt und hat mich mal drauf aufmerksam gemacht. Die o.g. Nutzungsrechte wurden dabei natürlich eindeutig verletzt, viele Kollegen (auch ich) werden so richtig durch den Dreck gezogen. Ich behaupte mal, sonst wäre das Portal auch nicht erfolgreich. Lästern sells, das war bei uns als Schüler ja auch nicht anders. Nur in der Kneipe am Wochenende ist halt nicht das Web…und Lästern ist nicht zig-Seiten übelste Beleidigungen.

Treffen tut es mich schon ein bisschen, so eine „Rückmeldekultur“ habe ich mir nicht vorgestellt. Da erscheinen einem die Nutzerhinweise eher lächerlich, die Kontrolle scheint nicht so richtig zu funktionieren. Antwort habe ich auch noch nicht erhalten auf meine Mail an die Betreiber.

Jetzt geht halt die zeitraubende Arbeit los: Mit den Schülern sprechen, den Eltern die Posts zeigen, deren Fassungslosigkeit verstehen, sie davon abbringen jetzt alle PC´s wegzusperren daheim, überlegen: Zur Anzeige bringen oder nein. Derzeit wird da anscheinend nach Kripo-Auskunft hart durchgegriffen.

Und: sich auf eine Linie im Kollegium einigen. Manche ducken sich, manche grinsen (Zum Glück bin ich ja nicht betroffen), andere verteufeln alles, was nur nach LAN-Kabel aussieht.

Ehrlich gesagt würde ich viel lieber am Unterricht arbeiten, aber man hat nach so einer CC-Lektüre das Gefühl: Es ist egal was und wie du es machst. Scheisse ist es sowieso.

Und die Links lesen: Den hier oder den hier

Advertisements

0 Responses to “Schüler beleidigen Lehrer”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Archive

RSS Tagestipp DLF

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

%d Bloggern gefällt das: