Totaloperation: Schulwebseite

Nach zehn Jahren hat sie es nötig, unsere Schulwebseite bekommt ein Facelift. Nicht nur das Layout betreffend – sondern wir stellen mal das ganze Konzept um. Vorstellen tu ich mir das so wie im Struktogramm unten. Mit den Kollegen aus der Informatikabteilung ist das mal durchgesprochen, wir basteln gerade im Backend mit Joomla ein bissl rum. Starten wollen wir dann im September mit neuem Look.

Neben den üblichen Informationsteil sollte ein Arbeitsplatz vorhanden sein, der registrierten Benutzern = Schülern zugänglich ist. Dort gibt es dann ein Schulwiki, die Möglichkeit Blogs mit einer Klasse zu führen sowie die Weiterleitung zur Moodle-Domain. Außerdem bekommt jeder Lehrer eine Email-Adresse, wenn er sie will.


Damit kann ich meine eigene Domain zum Schuljahresende löschen, die o.g. Funktionalitäten hatte. Allerdings ist es mir lieber, unter „offiziellem Schuldach“ zu arbeiten. Und ich spare mir knapp nen 100er im Jahr…

Advertisements

0 Responses to “Totaloperation: Schulwebseite”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Archive

RSS Tagestipp DLF

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

%d Bloggern gefällt das: